Mit vollem Erfolg hatte der MGV Germania im Hof Schlamp in der Pfarrgasse mit der Germania Schänke einen der etlichen kulinarischen Bereiche am Verbandsgemeinde Weinfest betrieben. Wieder einmal konnten wir Helferinnen, Helfer und Mitwirkende für unser vielfältiges Angebot an Speisen und für die Getränketheke über alle 3 Tage gewinnen, wovon einige bis zur totalen Erschöpfung über ihre Grenzen gingen. Wir bedanken uns auf diesem Weg bei allen helfenden Händen für ihre Mitarbeit und Unterstützung, auch allen Angehörigen für die Entbehrung und Geduld. Einen besonderen Dank sagen wir Familie Schlamp und Familie Schmidt für das zur Verfügung stellen ihres Hofes und für das große Vertrauen das sie uns entgegenbrachten und bringen.

Der Wettergott hatte auch ein Einsehen und war dem Fest gut gesonnen. Passend zum Umzug, an dem wir der hohen Auflagen wegen leider nicht teilnehmen konnten, war der Sonntag der sonnigste und regenärmste Tag und sorgte für einen stimmungsvollen Nachmittag in der Germania Schänke. Vor dem Festumzug gab ein befreundeter Männerchor aus Langgöns sein Liedgut zum Besten und nach dem Festumzug traten sie nochmal gemeinsam mit dem Saulheimer Jägerchor (Chorleiter Reinhard Baumgärtner) im Hof auf. Von einem Akkordeon begleitet brachte der Jägerchor Stimmung in den Hof und gab sein Repertoire zum Besten. Vielen Dank auch dafür, es hat unseren Gästen und uns viel Freude und Lebenslust beschert und wieder gezeigt was Musik und Gesang alles bewirken kann.

Wir bedanken uns bei all unseren Gästen für ihr Interesse und ihren Besuch in der Germania Schänke und hoffen, dass sie eine gute und unbeschwerte Zeit in angenehmer Atmosphäre verbringen konnten.

Herzlichen Dank ihnen Allen!

Beate Brodowski 1. Vorsitzende des MGV Germania

MGV Germania Saulheim am 43. VG Weinfest 31.05. – 02.06.2024

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert